80% aller Krankheiten sind Ernährungsbedingt!

Daher sollte auf eine vernünftige und katzengerechte Ernährung geachtet werden!  Lieber investiere ich in eine gute Ernährung, als später in den Tierarzt!

Ich kann meine Katze "füttern", oder "ernähren". Klar, wird man auch mit "Burgerfutter" satt, aber es belastet den Körper sehr und er kann nur wenig aus der Nahrung wirklich gebrauchen, der Rest, belastet den Körper und wird nur schwer verstoffwechselt.

 

Einige Katzen reagieren erst kaum merklich mit Kleinigkeiten....:

-sie haaren das ganze Jahr über

-haben mal Schuppen

-struppiges, strähniges, stupfes Fell

-werden ruhiger und springen nicht mehr so aktiv, spielen weniger

-werden zickig, agressiv,

-haben ständig Hunger

-bekommen Zahnstein (entsteht oft durch Säuren von minderwertigem Futter, das belastet)

-bekommen schnell Durchfall, erbrechen öfter

-trinken viel, oder wenig ( eine Katze sollte ca. 50 ml pro Kg trinken! Das heißt, bei einem Gewicht von 5 kg 1/4 Lieter Wasser!!!! )

-sie werden träge

-sie werden dicker, oder dünner

......

 

Bitte nehmen Sie diese Dinge nicht auf die leichte Schulter und beobachten sie ihre Katze ständig, denn schnell verändern sich einige Dinge schleichend und umbemerkt!

Bitte lieber einmal zuviel beim Tierarzt prüfen lassen, z.B. durch eine Untersuchung, oder einen Bluttest, denn dann kann man oft noch helfen!

 

Ich kann nur empfehlen, die Katzen so gut wie Möglich zu ernähren, da sehr viele Krankheiten darüber verhindert werden, oder positiv verändert werden können!

Sprechen sie mich gern persönlich darauf an, denn auch ich habe früher schon damit Erfahrungen machen müssen, und habe mich intensiv damit befasst. Es ist leider sehr erschreckend, was in vielen hochbeworbenen Futter alles drin ist, was sehr schädlich und belastend für Katzen ist.

 

Ernähren sie ihre Katzen möglichst natürlich, das heißt ohne Chemie, Farb-, Füllstoffe, Konservierungsstoffe, Lockstoffe. Es muss nicht rund um die Uhr Futter bereit stehen (die Maus steht auch nicht 24 Stunden zur Verfügung und ist auch nicht immer pünktlich um 18 Uhr vorm Loch, um sich fangen zu lassen! ;-)

 

Ich füttere meine Katzen eine Mahlzeit mit "Pet-fit", und eine Mahlzeit mit Rohfleisch und meine Katzen haben so gut wie kein Zahnstein, die Fellstruktur ist sehr schön, sie haben guten Stuhlgang, sind sehr agil, und verspielt, auch im Alter.....

 

Egal, was sie füttern, bitte achten sie auf diese Dinge, um lange eine gesunde Katzen zu haben! Danke! :-)

 

 

 

Klicken sie auf den Banner um auf die Seite von Pet-fit zu kommen!