Gästebuch


Es ist nicht einfach seinen Schatz in fremde Obhut zu geben, das weiß ich aus eigener Erfahrung. Daher freue ich mich um so mehr das mir so viel Vertrauen entgegen gebracht wird! Danke!

 

12.11.2012

So, die neue Homepage ist fertig. Nun kann ich sie selber verwalten.
Um die ganzen lieben Gästebucheinträge nicht zu verlieren, habe ich sie alle noch einmal hier rein kopiert.
Die Einträge sind von März 2006 - heute.

Alle neuen Einträge haben ein aktuelles Datum!

Kommentare: 95
  • #95

    Timm (Samstag, 10 Juni 2017 10:40)

    Heute bringe ich erneut unsere Lucy zur Pension und das sehr beruhigt, denn das letzte Mal liess sie sich fast nicht bewegen nach Hause zu fahren. Ein schönes Sonnenplätzchen im Aussengehege war ihr zum lieben Stammplatz geworden. Wir haben unsere Lucy schon mehrfach bei Frau Krull in treue Hände übergeben und konnten jedes Mal feststellen, dass sich unser Mäuschen sehr wohl gefühlt hat.
    Wir können die Pension von Frau Krull nur bestens empfehlen.
    Fam. Timm

  • #94

    Katrin Wiethüchter (Freitag, 09 Juni 2017)

    Wir haben heute unseren Kater Jimbob ( kurioserweise gibt es im Moment dort noch einen Kater namens Jimbob.....�) nach 4 Wochen aus dem Katzenurlaub wieder abgeholt. Er saß auf einem dicken Holzstapel gemütlich in einer Efeuhecke, seinem Lieblingsplätzchen, wie Frau Krull uns erzählte. Jimbob hat sich in seinem Urlaub offenbar sehr heimisch gefühlt, denn hier zuhause tat er so, als sei er noch nie hier gewesen. Ich bin auf jeden Fall begeistert von der Katzenpension und der Art, wie Frau Krull die Tiere unterbringt, versorgt und mit ihnen umgeht . Frau Krull hat dort ein kleines Paradies für Katzen geschaffen mit ganz vielen Möglichkeiten, sich zu beschäftigen , sich zurückzuziehen, rumzutoben...... Katze oder Kater können dort tun, wozu immer sie Lust haben, nur ausbüchsen können sie nicht! Dickes Dankeschön an Frau Krull! Und natürlich kann und werde ich die Katzenpension weiterempfehlen. Und auch unser Kater wird bestimmt nicht das letzte Mal dort gewesen sein!

  • #93

    Fam. Hußfeldt (Donnerstag, 08 Juni 2017 11:10)

    Vielen lieben Dank für die gute Unterbringung unseres Katers Edgar. Wie es aussah wollte er am Abholtag gar nicht wieder mit nach Hause. Es war das erste Mal, dass wir Edgar abgegeben haben; es wird aber bestimmt nicht das letzte Mal gewesen sein. Edgar hatte dort einen super Auslauf und eine tolle "Ferienzeit". Gerne werden wir die Katzenpension wieder nutzen und weiterempfehlen. Liebe Grüße Fam. Hußfeldt

  • #92

    J. Althage (Dienstag, 16 Mai 2017 07:11)

    Unsere beiden Fellnasen Kimba & Sam waren zwar nur für ein Wochenende in der Katzenpension zu Gast, aber als wir sie wieder abholten, war klar zu merken wie gut es ihnen ergangen ist und wie wohl sie sich gefühlt haben.
    Nicht nur, dass Sam ein neues Lieblingsspielzeug für sich entdeckt hat, auch wir haben neue und nützliche Erkenntnisse bzgl. der Ernährung erhalten.
    Wenn wir uns mal wieder temporär von unseren beiden Mitbewohnern verabschieden müssen, dann wissen wir sie bei Janin Krull in den besten Händen.
    Absolut empfehlenswert!!!

  • #91

    Janin Krull (Samstag, 06 Mai 2017 14:39)

    Wenn mein Frauchen mal wieder unterwegs ist, gehe ich zu meiner Freundin Janin. Früher hab ich immer gedacht, dass es da nur Ärger mit den anderen Katzen gibt. Weil ich ein echter Schwabenkater bin, kenn ich mich nicht so aus mit anderen, vor allem, wenn sie platt schnacken (miauen). Aber alle sind sehr nett, keiner sagt, hier ist alles meins, also tue ich es auch nicht. Und Janin ist obernett; jeder glaubt, er sei ihr Liebling. Ich bin am liebsten draußen und irgendwo oben und es ist immer ein Plätzchen da. Ich freue mich natürlich auch, wenn Frauchen wiederkommt und ich nach Hause kann,aber irgendwie tiger ich dann zuhause rum und suche meine Freunde aus der Tierpension.
    Und bald adrf ich wieder hin: viel Platz - frische Luft - jede Menge Streicheleinheiten - gutes Essen - abwechlungsreiches Freizeitprogramm - ob mein Frauchen das auch Alles hat, wo sie gerade ist?
    Gruß Lillebror mit einem dicken Dankeschön!

  • #90

    Prestin (Donnerstag, 20 April 2017 10:08)

    Mein Kater Pauli war seit 2014 immer wieder bei seiner "Pflegemutti", weil es ihm dort so gut gefällt. Die Pension hat sich mit den Jahren aber auch zu einem wirklichen Katzenparadies entwickelt. Den Katzen werden alle Wünsche erfüllt. Als ich ihn dieses Mal abholen wollte, kam er nicht und wollte dort bei seinen Freunden bleiben.

  • #89

    Sylvia Koepke (Freitag, 24 März 2017 10:19)

    Unser Kater Willi war schon oft Gast bei Frau Krull. Er ist Freigänger und hat in der Katzenpension ausreichend Platz, um sich wohl zu fühlen. Nach seinem Urlaub ist er nie beleidigt und es geht ihm sichtlich gut. Frau Krull kümmert sich sehr liebevoll um die eigenen und fremden Tiere.
    Ich gebe unseren Willi immer wieder bedenklos in die Katzenpension. Hier sind die Tiere gut aufgehoben und man kann prima in den Urlaub fahren, ohne sich Sorgen machen zu müssen.
    Dafür möchte ich mich auch nochmal ganz herzlich bei Frau Krull und ihre guten Geister bedanken.

  • #88

    Rüdiger Hund (Mittwoch, 04 Januar 2017 18:32)

    Tolle Seite - nur weiter so!! :)
    Liebe Grüsse, Rüdiger Hund

  • #87

    S. Schröder (Montag, 02 Mai 2016 20:30)

    Mein junger Kater war zum Kennenlernen erstmal nur 4 Tage in der Katzenpension von Frau Krull, da meine Schwiegermutter keine Katzzenbetreuung zuhause mehr bewältigt. Ich konnte ihn eigenhändig in sein Feriendomizil entlassen und staunte nicht schlecht, als er sofort los zog um alle schönen Verstecke und das Außengehege zu inspizieren. Ich ließ ihn ohne schlechtes Gewissen dort und wurde nach 4 Tagen beim Abholen freudig begrüßt. Er war nicht beleidigt und hat sich zuhause sofort wieder normal benommen. Vielen Dank Frau Krull- jetzt steht einem längeren Sommerurlaub für uns alle Nichts mehr im Wege.

  • #86

    Maren Hastedt (Dienstag, 26 April 2016 11:06)

    Unsere beiden Katzen sind bisher immer zu Hause geblieben, wenn wir in den Urlaub fahren. Da unser Katzensitter, der sonst täglich nach dem Rechten schaute, ausfiel, haben wir vor 1,5 Jahren das erste Mal die Katzenpension von Frau Krull ausprobiert - voller Sorge, ob unsere beiden lieben Schmusetiger mit den anderen Katzen zurecht kommen und sie gesund und munter das Abenteuer überstehen würden. Die Wahl fiel auf die Katzenpension von Frau Krull, da wir besonders angetan von dem großen Freilauf im Freien waren und auch unser Tierarzt die Pension empfahl.
    Heute kann ich nur sagen, dass alle unsere Bedenken unbegründet waren: unsere Katzen lieben die Katzenpension. Sie gehen beim Abgeben unbekümmert gleich ihrer Wege und kommen anschließend gut versorgt wieder zu uns nach Hause. Jetzt können wir unbesorgt in den Urlaub fahren und wissen, dass es unseren beiden Katzen gut geht.

  • #85

    Arand (Samstag, 02 April 2016 16:30)

    Seit sechs Jahren vertraue ich meinen Kater Franz regelmäßig Frau Krull zur Aufsicht an und habe immer das Gefühl, dass er in der Katzenpension gut aufgehoben ist. Mein schmusesüchtiger Kater kommt nicht nur durch intensive Streicheleinheiten auf seine Kosten, auch für die tägliche Medikamenteneinnahme ist gesorgt. Nachdem ich Franz im Februar 2016 wieder mal in die Obhut von Frau Krull gegeben habe, kam es leider nach 10 Tagen zu einem kleinen Notfall. Mein Kater leidet nun seit fast 2 Jahren an einer chronischen Entzündung der Mundhöhle und hatte nun plötzlich eine schmerzhafte Schwellung der rechten Wange entwickelt. Frau Krull hat mich unverzüglich per Telefon darüber informiert und ist mit ihm gleich zum TA gefahren, wo ein Abszess im Kieferbereich festgestellt und Franz am Folgetag gleich operiert wurde. Die Sorge um meinen lieben Kater konnte durch die regelmäßigen telefonischen und nachrichtlichen Updates von Frau Krull etwas gemildert werden, weil ich weiß, dass sich durch ihre Hilfe auch während meiner Abwesenheit rührend und intensiv um Franz gekümmert wird. Dafür möchte ich an dieser Stelle nochmal vielen Dank sagen. Wir werden auf jeden Fall wieder kommen. Herzliche Grüße, Jovana Arand

  • #84

    Sabine Korallus (Mittwoch, 25 November 2015 18:41)

    Liebe Frau Krull,
    als wir unsere Sina vor 7 Jahren das erste Mal brachten, war sie in einem jämmerlichen Zustand und wir waren schon eine ganze Weile ratlos. Sie verlor Fell, hatte sich einige Stellen kahl geleckt und bekam zuhause Attacken, in denen sie plötzlich wie angestochen durchs Haus flitzte und es sie offensichtlich sehr juckte. Ihr Futter hatte sie nur noch angeleckt, wenig gefressen. Sie war abgemagert und hatte kahle Stellen. Es war eine Futterallergie und keine Umstellung hatte bisher eine Besserung gebracht. Dann haben Sie uns mit Pet-fit bekannt gemacht, ich habe es sofort ausprobiert und wir konnten zuschauen, wie Sina sich wieder in die prächtige Katze zurückverwandelte, die sie vorher gewesen war. Wir sind bis zu Sinas letztem Tag dabei geblieben, sie ist vor kurzem gestorben, mit 20 Jahren Lebenszeit. Vor 4 Jahren wurde dann eine Nierenerkrankung festgestellt, der Tierarzt empfahl Nierendiätfutter, aber auch das hat sie wie alles andere früher nur angeleckt und stehen gelassen. Sie bekam weiterhin pet-fit mit warmem Wasser angerührt und das Nierendiätfutter als Trockenfutter. Wir haben noch vier gute Jahre gehabt, und einmal im Jahr war sie Gast bei Ihnen im Freigehege und wir konnten mit einem guten Gefühl, sie gut und aufmerksam versorgt zu wissen, in den Urlaub fahren. Für die Pet-fit Entdeckung bei Ihnen bin ich aber heute noch regelrecht dankbar. Herzliche Grüße, S.Korallus

  • #83

    Familie Graper (Dienstag, 03 November 2015 21:12)

    Liebe Frau Krull,
    auch wenn es schon wieder eine Weile her ist, möchten wir es nicht versäumen, auf diesem Wege nochmal Danke zu sagen für die ganz liebe Betreuung unserer Katze Mila, die in diesem Sommer bei Ihnen für eine Woche untergebracht war. Es ist alles sehr stimmig bei ihnen und was uns am meisten verwundert hat, total entspannt und ruhig, so dass wir unsere Katze gut versorgt wieder mitnehmen konnten. Also wir kommen auf jeden Fall wieder.
    Ganz liebe Grüße aus Haffkrug
    Familie Graper

  • #82

    Karina (Donnerstag, 10 September 2015 12:27)

    Unser Peter war in diesem Sommer zum ersten Mal hier und dann gleich für drei Wochen. Die Katzenbereiche mit den vielen Kletterbereichen und Versteckmöglichkeiten fand ich toll. Ich bin sicher es war der richtige Ort für ihn.
    Vielen Dank nochmals und sicher bis zum nächsten Mal!

  • #81

    Jessica Otte (Freitag, 14 August 2015 14:44)

    Als unser Sommerurlaub anstand, ist gleichzeitig meine Urlaubsbetreuung unsere beiden Kater ausgefallen und wir suchten dringend einen Platz. Frau Krull konnte uns noch zwei Plätze anbieten und als wir die beiden am 13.08. wieder abholten, sahen wir zwei super entspannte und erholte Katzen :-) An dieser Stelle wollte ich mich noch mal für die tolle Pflege unserer beiden Kater bedanken!!! Sogar unser "Problemkater" Mogli hat sich sehr wohl gefühlt was schon etwas heißen muss, da er sonst nicht gerne außerhalb seines Reviers ist :-) Wir freuen uns schon aufs nächste Mal!! Liebe Grüße aus Ratzeburg von Jessica, Marcel, Mogli und Puschel

  • #80

    Katrin mit Mieze Kira (Dienstag, 30 Juni 2015 11:24)

    Vielen Dank für die liebevolle und aufmerksame Versorgung meiner Katze Kira. Wenn ich das nächste Mal verreise, werde ich sie wieder bei Ihnen in Obhut geben, denn sie ist bei Ihnen so gut umsorgt! Ich kann und werde Ihre Katzenpension weiterempfehlen! Es war schön zu wissen, dass Kira so gut aufgehoben ist.

    Viele liebe Grüße Katrin Heidorn

  • #79

    Balou mit Frauchen (Donnerstag, 18 Dezember 2014 20:51)

    Liebe Frau Krull, nun ist es an der Zeit ein großes Katzen-Schnurr-Danke zu sagen. Viele Jahre durfte ich zu Ihnen.Und zu Weihnachten war ich schon Stammgast in ihrer tollen Pension. Mein Frauchen ist mit mir Sommer jedoch ganz kurzfristig an die Westküste gezogen. Mir geht es hier richtig gut :)ich klettre hier sogar auf Dächer und habe alle Nachbarn ganz schnell mit meinem moppeligen Charme begeistert. Ich werde Sie jedoch vermissen. Von Frauchen soll ich auch ganz lieb grüßen und ein grosses herzliches Danke sagen für ihre wertvollen Tipps und dafür,dass sie sich immer auf sie und ihre Fürsorge für mich verlassen konnte.
    Passen Sie gut auf sich auf!

  • #78

    Gabriela Lange (Sonntag, 12 Oktober 2014 12:07)

    Hallo Frau Krull,
    wir haben unseren Kater Lestat nun schon zum 3. mal zu Ihnen gebracht. Auch wenn Lestat ein Einzelgänger ist und nicht gerade Freunde sucht, schien er sich bei Ihnen recht wohl zu fühlen. Nicht zuletzt wegen dem schönen Aussengehege. Jedesmal bekamen wir ihn gesund und munter zurück.
    Vielen Dank für die gute Pflege. Würde es Sie nicht geben, wäre unser Urlaub nur halb so schön.
    Ganz liebe Grüße und bis zum nächsten Mal, Gabriela, Rainer und Lestat

  • #77

    Rachul/Neumeier (Donnerstag, 09 Oktober 2014 11:00)

    Hallo an alle KatzenliebhaberInnen,
    wir haben zum zweiten Mal unser „Carlo“ in die Obhut von Frau Krull gegeben. Dort hat er als „Freigänger“ im Außengehege freien Auslauf; es gibt verschiedene Kletterebenen auf die „Carlo“ so richtig toben und springen kann. Alle „Pensionsgäste“ haben in den Räumen ausreichend Platz, so dass bei Bedarf auch Rückzugsmöglichkeiten überall für alle „Stubentiger“ vorhanden sind. Neben der guten Bewirtung erhalten die „Gäste“ zusätzlich auch ihre täglichen und liebevollen Streicheleinheiten. Die „Katzenpension“ befindet sich in einer ländlichen ruhigen Gegend, also fern ab von störenden lärmenden Einflüssen. Zusammengefasst können wir sagen, dass unser „Racker“ jedes Mal entspannt zum Abholen zurück in seine Tasche steigt. Empfehlenswert!

  • #76

    Sabine Bode (Donnerstag, 21 August 2014 04:52)

    Hallo Frau Krull,
    auf diesem Wege noch einmal recht herzlichen Dank für die liebevolle Betreuung unseres Strassentigers Tom, der nun schon das dritte mal bei Ihnen war. Wir haben auch dieses mal einen entspannten und gepflegten Kater bei Ihnen abgeholt. Für unseren Tom ist der Aussenbereich bei Ihnen genau das richtige, da er auch zu Hause viel herumstreunt. Wir waren diesmal ganze 3Wochen weg, da wäre es zu Hause sicherlich viel zu langweilig geworden.
    Liebe Grüsse von Familie Bode

  • #75

    Maike Janssen (Montag, 21 Juli 2014 20:41)

    Unser Kater Pelle war im Juni für 4 Wochen in der Katzenpension untergebracht. Trotz anfänglicher Sorge (versteht er sich mit den anderen "Mitbewohnern"?, können wir ihn 4 Wochen "einsperren"?) konnten Frau Krull und die Berichte früherer Gäste unsere Sorge nehmen. Wir können sagen, dass sein Aufenthalt ein voller Erfolg war.
    Wer also eine Unterbringung für seine Katze sucht, an der sie kompetent und liebevoll umsorgt werden soll ist bei Frau Krull absolut richtig!
    Vielen Dank dafür

  • #74

    Ivonne Engler (Freitag, 11 Juli 2014 09:50)

    Über Pfingsten habe ich meinen kleinen Kater in die Obhut von Frau Krull gegeben. Da mein Kater erst seit 9 Monaten bei mir "wohnt" hatte ich schon ein mulmiges Gefühl ihn weg zu geben. So viele Fragen und auch Bedenken gingen mir durch den Kopf...
    ... und das ganz zu Unrecht :-), denn nach 5 Tagen habe ich einen tiefenentspannten Kater, dem es sichtlich gut bei Frau Krull und auch den anderen Katzen ergangen ist- abgeholt.
    Er hat mich und meine Tochter gleich erkannt und hat sich seine Streicheleinheiten "eingefordert".
    Auch Zuhause hat er sich gleich wieder heimisch gefühlt und war sehr lieb, anhänglich und verschmust.
    Er wurde liebevoll und artgerecht in der Pension betreut. Allen Zweiflern möchte ich an dieser Stelle Mut machen, Ihr kleiner Liebling ist bei Frau Krull sehr gut aufgehoben.

    Danke liebe Frau Krull !!!

    Viele liebe Grüße von Ivonne und Linea Engler mit Neo

  • #73

    Katja S. (Samstag, 10 Mai 2014 06:03)

    Liebe Frau Krull,

    herzlichen Dank für die tolle Unterbringung unserer beiden geliebten Familien-Tiger.
    Es hat toll geklappt und beide sind anhänglich und lieb wie zuvor. Wir kommen sehr gerne wieder.
    Viele Grüße von der ganzen Familie und natürlich unseren zwei Vierbeinern.
    Katja S

  • #72

    Klaus u. Dorothee Timm (Donnerstag, 10 April 2014 12:42)

    Liebe Frau Krull,
    Ihre Pension hat uns von Anfang an überzeugt. Lucy und Tiffy waren entspannt und schienen bei unserer Abholung zunächst überrascht zu sein , Reaktion gelassen, aha: wir werden abgeholt!
    Danke für die Super- Unterbringung,- bis zum nächsten Mal.
    Dorothee und Klaus Timm

  • #71

    Pauli Prestin (Sonntag, 05 Januar 2014 19:32)

    Liebe Frau Krull,
    Vielen Dank für den schönen Urlaub vom 24.12. bis 4.1. bei Ihnen. Meine Dosenöffner haben mich schon einmal in eine Katzenpension gebracht, aber das war nicht so sauber und angenehm, wie bei Ihnen (mit Kuscheleinheiten). Der weite Anfahrtsweg aus Mecklenburg zu Ihnen hat sich auf jeden Fall gelohnt, als ich die tollen Räumlichkeiten sah und erforschen durfte (das Freigehege mit den vielen Klettermöglichkeiten und der warme Kellerraum), da komme ich gerne wieder. Ich bin auch gar nicht anders geworden in meinem Verhalten zu meinen Dosenöffnern, sondern immer noch ihr lieber Schmusetiger. :-)
    Bis zum nächsten Urlaub Ihr Pauli Prestin

  • #70

    Gerigk (Sonntag, 08 September 2013 11:31)

    Habe meine beiden Kater vom 19.08.- 05.09.2013 in die Obhut von Frau Krull gegeben. Hatte in der Tat Sorge, dass die beiden nicht zurecht kommen. Mich hatte insbesondere das Freilaufgehege angesprochen, da meine Jungs eben "Draußenkater" sind. Fanden meine beiden Tiger dann auch toll. Konnte sie am 05.09.2013 völlig entspannt abholen. Sind beide gut drauf, ordentlich rund und haben sofort ihr altes Leben hier wieder übernommen. Ich hoffe, dass ich auch die nächsten Urlaube einen Platz in der Katzenpension bekomme.

    Meinen allerherzlichsten Dank an Frau Krull!!!

    Liebe Grüße von Baby, Quincy und Jasmin Gerigk

  • #69

    Elli Bruder (Montag, 29 Juli 2013 14:04)

    Liebe Frau Krull,
    nochmals vielen, vielen herzlichen Dank für den tollen Urlaub den Sasha und Bita bei Ihnen verbringen durften!!! Für mich war es eine große Erleichterung die Beiden so gut versorgt zu wissen. Wie schon gesagt: Ich bin ja manchmal gluckig was unsere Tiere angeht ;-). Aber die zwei Mädels waren total enspannt wieder zurück zu sein...das zeigt, dass es ihnen gut ging. Toll!!!
    Herzliche Grüße, auch von Sasha und Bita!
    Elli Bruder

  • #68

    Alexandra und Thomas Möller (Freitag, 19 Juli 2013 23:51)

    Liebe Janin,

    hab' herzlichen Dank für die liebevolle Betreuung unseres Harrys. Wie jedes Jahr konnten wir unseren Urlaub in vollen Zügen genießen, weil wir Harry in guten Händen wussten.

    Bis nächstes Jahr!
    Thomas und Alexandra

  • #67

    Barbara Schmidt (Montag, 08 Juli 2013 17:17)

    Liebe Frau Krull,
    nun ist Lilly schon seit einer Woche aus ihrem Urlaub bei Ihnen zurück und wir möchten Ihnen auf diesem Wege nochmals für die gute und liebevolle Betreuung danken! Nachdem wir einige Katzenhotels zwischen Hamburg und Lübeck angeschaut hatten, war nach dem Besuch bei Ihnen sofort klar, dass wir Lilly in der Katzenpension Lübeck unterbringen möchten und nirgendwo anders. Wir hatten sofort ein richtig gutes Gefühl, die verschiedenen Unterbringungsmöglichkeiten haben uns überzeugt und die Freude war groß, als es hieß, dass für unsere Katze noch ein „Zimmer frei“ sei. Wir wussten sie in den allerbesten Händen, konnten unseren eigenen Urlaub somit richtig genießen und kommen sehr gerne wieder.
    Herzliche Grüße und bis zum nächsten Mal
    Familie Schmidt

  • #66

    Brigitte Schmidt (Sonntag, 16 Juni 2013 16:56)

    Hallo Frau Krull ! Ich möchte mich nochmals rechtherzlichen
    Dank sagen,für die nette Betreuung in Ihrer Katzenpension. Werde bald wieder Urlaub bei Ihnen machen Viele Grüße Momo Schmidt und Familie.



  • #65

    Claudia Reimers (Sonntag, 09 Juni 2013 11:20)

    Liebe Frau Krull, auch auf diesem Wege noch einmal herzlichen Dank für Ihre Betreuung von unserem Kater Mio. Ich bin sehr froh, daß ich den Weg zu Ihnen gegangen bin, entgegen vieler Worte von Halbwissenden, "man dürfe Katzen nicht aus der gewohnten Umgebung reißen". Ich denke, das das zwar nicht ganz falsch ist, aber wenn wir alle ein paar Tage unterwegs sind, ist zu Hause nichts mehr wie gewohnt, und aus meiner Sicht eher beängstigend für eine einzelne Katze. Auch wenn 2x-3x täglich jemand anderes gucken kommt. Ich wollte für unseren Mio lieber eine professionelle Betreuung außerhalb, wollte einen Katzenkenner, einen der Katzen versteht und liebt. Mio ist lange im Tierheim gewesen und war seelisch 'angeknackst' und körperlich krank. Er brauchte ein halbes Jahr um sich bei uns sicher-angekommen-zu-fühlen und zu aklimatisieren. Ihre Internetseite hat mich ermutigt, ihn vorübergehend in Ihre Hände zu geben, wenn wir verreist sind. Ich freue mich nun, auch zukünftig beruhigt mal in den Urlaub zu fahren, da sichergestellt ist, daß Mio dann auch Ferien macht. Herzliche Grüße und bis zum nächsten Mal, Ihre Familie Reimers

  • #64

    Jana Willöper (Samstag, 25 Mai 2013 19:01)

    Ich war erst sehr skeptisch, meinen Peter in fremde Hände, schon gar zu fremden Katzen zu geben, da ich ihn ja bekam, weil er in einem Haushalt mit vielen Katzen auffällig und krank wurde. Aber ich konnte mir auch nicht vorstellen, ihn eine Woche allein zu lassen und es kommt nur jemand zum Napf füllen und einmal über den Kopf streicheln. Zumal er leidenschaftlicher Freigänger ist!
    Nun gab ich ihn also schweren Herzens in Janins Hände!
    Und siehe da - kein Anruf auf dem Telefon, Peter schien sich also zu benehmen :-)
    So konnte ich meinen kleinen eine Woche später wieder abholen!
    Es ist schön, seinen Urlaub genießen zu können, mit diesem Wissen!

    Vielen Dank - auf jeden Fall bis Bald!

    Jana & Peter

  • #63

    Jennifer Folchnandt (Samstag, 18 Mai 2013 19:26)

    Hallo,

    unsere beiden Mädels Ronja und Hermine waren das erste mal in einer Katzenpension. Es scheint ihnen gut gefallen zu haben, denn sie begrüßten uns fröhlich und machen insgesamt einen entspannten Eindruck.

    Schon bei der Besichtigung der Katzenpension Lübeck haben wir einen positiven Eindruck gewonnen. Als "Hindernis" für unseren bevorstehenden Urlaub sahen wir nun nur noch, dass die Katzen jeweils in ihre Transportbox sollten. Bisher war es stets ein Kampf, die Katzen dort reinzukriegen. Janin Krull hatte dafür aber einen guten Tipp, den wir in die Tat um gesetzt haben, und siehe da - die Transportbox verursacht für alle Beteiligten weniger Stress :-) Vielen Dank nochmals!
    Für den nächsten Urlaub, werden wir unsere Mädels gern wieder in der Katzenpension Lübeck unterbringen.
    Viele Grüße
    Simon und Jennifer Folchnandt mit Ronja und Hermine

  • #62

    Katharina Troska (Donnerstag, 03 Januar 2013 23:55)

    Liebe Janin und liebe Gästebuchleser;-)

    Eigentlich haben wir uns durch die spanischen Pferde kennen gelernt.
    Da Pferdefreunde oftmals auch Katzen und Hunde haben, teilen wir noch eine Leidenschaft.
    Ich habe meiner Katze vorher immer gutes Trockenfutter gegeben, weil mir immer gepredigt wurde, dass dies besser sei als Nassfutter.
    Meine Katze ist 11 Jahre und hatte immer Hunger. Und ihr Haarverlust war auch nicht zu bändigen.
    Bis mir Janin pet-fit empfohlen hatte.
    Ich habe es nun knapp 1 Monat getestet und ich bin begeistert.
    Meine Katze ist viel ausgeglichener, schiebt keinen Hunger mehr und verliert fast kein Fell im Gegensatz zu vorher.
    Ich weiß ich hab hier wahnsinnig viel geschrieben, aber nur weil ich so begeistert von pet-fit bin und ich empfehle jedem es auszuprobieren.
    NIE WIEDER TROCKENFUTTER

  • #61

    Christine Haack (Freitag, 28 Dezember 2012 13:32)

    Vielen Dank das ich über Weihnachten wieder bei Ihnen sein konnte
    Es war wie immer einfach super,und ich komme bestimmt wieder
    Schöne Grüße Kater Sam

  • #60

    Janin Krull (Montag, 12 November 2012 00:34)

    So, die neue Homepage ist fertig. Nun kann ich sie selber verwalten.
    Um die ganzen lieben Gästebucheinträge nicht zu verlieren, habe ich sie alle noch einmal hier rein kopiert.
    Die Einträge sind von März 2006 - heute.
    Es ist nicht einfach seinen Schatz in fremde Obhut zu geben, das weiß ich aus eigener Erfahrung. Daher freue ich mich um so mehr das mir so viel Vertrauen entgegen gebracht wird!Danke!

  • #59

    Dirk v. Borssum schrieb am 25.10.2012 (Montag, 12 November 2012 00:16)

    Liebe Frau Krull,
    unser nicht immer ganz einfacher Kater Joe hat sich sichtlich wohlgefühlt und seine Woche Urlaub bei Ihnen in vollen Zügen genossen. Die grosse und komfortable Anlage mit Zugang zum Aussengehege hat ihm offenbar sehr gefallen und gut getan. Er war bei Abholung quietschfidel und vergnügt. Das war nicht der letzte Besuch, vielen Dank nochmals und bis zum nächsten Urlaub.
    Kater Joe und Familie

  • #58

    Sibylle Delfs schrieb am 18.10.2012 (Montag, 12 November 2012 00:15)

    Hallo Frau Krull,

    ich wollte da noch mal Danke sagen für die tolle Betreuung. Da es ja alles hopplahopp
    gehen mußte weil mein Pflegeöffner krank wurde und sie ja gottseidank noch einen Platz für mich hatten.Es tut mir leid wenn ich ihnen etwas zu viel erzählt habe, aber ich bin nunmal sehr gesprächig. Es hat mir jedenfalls bei ihnen gut gefallen und würd auch mal wieder kommen, dann etwas geplanter. So jetzt muß ich aber wieder raus denn das Wetter ist einfach super- bis dann und vielen Dank.

    Miauuu ihr Kasi

  • #57

    Anke Mirow schrieb am 18.10.2012 (Montag, 12 November 2012 00:14)

    Hallo Frau Krull,
    ich bin so dankbar, Sie gefunden zu haben. Für unseren kleinen Schatz hatte ich große Bedenken, einen Aufenthalt für die Zeit unseres Urlaubs zu finden. Aber Ihre schöne große Anlage mit Freigang hat unserem Paule gut getan. Ihre individuelle liebevolle Zuwendung hat er genossen. Bei der Abholung hat er mich freudig begrüßt und war gut gelaunt. Ein großes Dankeschön von Herzen und bis zum nächsten Mal, wünscht Anke Mirow und Paule.

  • #56

    Mäxchen schrieb am 16.10.2012 (Montag, 12 November 2012 00:14)

    Hallo Frau Krull!

    Nun bin ich wieder zu Hause - ist irgendwie ein bisschen stiller hier. Ehrlich gesagt habe ich das bunte Treiben bei Ihnen erstmal vermisst (vor allem die Volksreden von der Quasselstrippe :-)), denn hier bin ja nur ich, na ja, und meine Familie. Ich glaube, die waren irgendwie eifersüchtig, weil sie gemerkt haben, wie gut es mir bei Ihnen gefallen hat und dass ich mich eigentlich zunächst mal nicht darum riss, wieder mit nach Hause zu kommen. Also man kann denen auch nichts recht machen, erst sind sie besorgt, ich könnte sie vermissen und wenn ich es dann nicht tue, weil ich dazu gar nicht gekommen bin, ziehen sie ein langes Gesicht. Na, mir egal, ich fand es jedenfalls klasse, dass ich dieses Mal länger bleiben durfte als beim ersten Mal, denn es gibt so viel Abwechslung, so viel Zuwendung und dann noch leckeres Futter, dass keine Langeweile aufkommen kann. Gestern Abend hab ich mir dann überlegt, dass ich mal besser jeden aus der Familie mit Schmuseeinheiten und Anschmiegsamkeit beglücken werde, um sicherzugehen, dass ich wiederkommen darf. Sie verstehen, die Sache mit der Eifersucht... Zu Hause ist es ja auch wirklich schön, aber wenn schon weg, dann nur zu Ihnen! Ich glaub, ich hab das gut hingekriegt und ich bin mir ziemlich sicher, dass das klappt mit dem Wiederkommen.
    Also nochmal 1000 Dank für alles, war super und bis bald! Ach so, und viele Grüße auch von meiner Familie.

    Ihr Mäxchen

  • #55

    Renate Rhiem schrieb am 14.09.2012 (Montag, 12 November 2012 00:12)

    Hallo Frau Krull,

    im Namen meiner Jungs Alexander und Casimir möchte ich Ihnen für die gute Betreuung danken! Alexander , der Diabetiker, hat alles gut verkraftet.

    Eine besondere Freude bereitet uns Dreien die kleine Tequila, die wir bei Ihnen "gefunden" haben. Die zarte Spanierin versteht sich sehr gut mit den neuen großen Brüdern.

    Grüße
    R.Rhiem

  • #54

    Bianca &Andreas Lemke schrieb am 06.09.2012 (Montag, 12 November 2012 00:12)

    Hallo Janin,
    es hat mir wiedermal super bei Dir gefallen und ich möchte mich für die letzten 14 Tage liebevoller Pflege bei Dir bedanken.Meine Dosenöffner haben sich sehr gefreut mich so fit und gut gelaunt wieder zusehen.
    Zuerst wollte ich auch gar nicht mit nach Hause, aber später hab ich dann gemerkt "Zu Hause ist es doch am schönsten". Bis zum nächsten Mal!
    Liebe Grüße Kater Felix

  • #53

    Wenka Hermann schrieb am 19.07.2012 (Montag, 12 November 2012 00:11)

    Halli Hallo,
    ich bin so froh, dass Chanty und ich Sie gefunden haben. Denn ich habe mich die letzten Jahre nie getraut in den Urlaub zu fahren ohne das meine Katze gut untergebracht ist. Meine Chanty ist eine sehr ängstliche, unsichere und sensible Katze weshalb ich gerade auch deswegen sehr skeptisch war und auch ganz viel Wert darauf lege, dass meine Süße gut und liebevoll aufgehoben ist. Ich wurde sehr gut und einfühlsam von Frau Krull beraten vor der ersten Unterbrigung und habe es gewagt Chanty für 2 Wochen da zu lassen. Obwohl ich schon etwas Angst hatte wie Chanty das verarbeitet und ob sie nach ihrem Urlaub nicht verstört ist. Ich konnte Frau Krull während der Zeit bis spät abends anrufen und sie hat mir immer genau sagen können wie es meiner Katze geht und wie sie sich entwickelt. Das beruhigte mich schon gemein. Bei der Abholung war ich dann total überrascht als ich Chanty ganz putz munter, total offen und glücklich im Katzenzimmer vorfand ( dazu muss ich sagen Chanty ist eine Hauskatze, eher verschlossen und war noch nie mit anderen Katzen zusammen). Sie vernahm das ich da bin, ist aber erstmal auf den Regalen herumgewandert bis ich dann liebevoll begrüßt wurde. Chanty hat sich super eingfunden, zu Hause mauzte sie einige Minuten vor sich hin und musste die Wohnung auf Veränderungen inspizieren. Chanty ging es sehr gut und ich wurde belohnt mit einem verschmussten Kätzchen. Nun war Chanty schon das 2. mal bei Frau Krull, und da verhielt sich Chanty auch schon entspannter. Wir fühlen uns super wohl bei Frau Krull, ich möchte mich auch hier nochmals herzlichst bedanken!!!! Ich denke Frau Krull versucht allen Katzen gerecht zu werden, auf jeden Individualisten einzugehen und das mit einer liebevollen und warmen Fürsorge. Also, von hier aus alles Gute und bis zum nächsten Urlaub :-) ich empfehle Sie gerne weiter! LG

  • #52

    Brigitte Jäger schrieb am 01.07.2012 (Montag, 12 November 2012 00:10)

    Hallo Frau Krull,
    ich bin wieder gut zu Hause angekommen.
    Mein Urlaub bei Ihnen ist mir gut bekommen und ich werde bestimmt nächstes Jahr wiederkommen.
    Gruß Kater Fred

  • #51

    Christine Haack schrieb am 16.01.2012 (Montag, 12 November 2012 00:09)

    Hallo Frau Krull
    Mein Name ist Sam
    Ich war wieder bei Ihnen im Urlaub,und es war wie immer super.
    Dies war schon mein 5.Urlaub in Ihrer Pension,und meine Besitzer möchten sich recht herzlich für die tolle Behandlung und Verpflegung bedanken
    Ich komme auf jeden Fall wieder
    Gruß Kater Sam

  • #50

    Heidi schrieb am 02.11.2011 (Montag, 12 November 2012 00:09)

    Liebe Frau Krull,
    ich hatte vor 3 Jahren die Somali/Perser Coffee von Ihnen gekauft. Es geht ihr prima und sie verträgt sich super mit der MC und unseren Beagles. Alle Besucher sind immer von Coffees grasgrünen Augen hingerissen.
    Haben Sie Coffees beiden Söhne noch?
    Liebe Grüße von
    Heidi

  • #49

    Flecki´s Frauchen :) schrieb am 13.09.2011 (Montag, 12 November 2012 00:08)

    Liebe Frau Krull :)
    Nachdem ich nun schon mehrere Kurzurlaube bei Ihnen genossen habe, habe ich mich dieses Jahr entschlossen 3 1/2 Wochen Urlaub bei Ihnen zu machen. Ich habe meinen Urlaub sehr genossen und mich super bei Ihnen erholt :)
    Ich hoffe sehr, dass meine Familie mich bald wieder zu Ihnen lässt, denn auch ich als 14 jährige Katze, brauche schließlich mal einen richtigen Wellnessurlaub und Erholung von meiner Familie ;)))))
    Liebe Grüße und bis hoffendlich bald,
    Ihre Flecki :)))))

  • #48

    Fam. Juric schrieb am 08.08.2011 (Montag, 12 November 2012 00:07)

    Meiner Flohi hats da sehr gut gefallen super Pflege und ein toller auslauf perfekt für Freilaufende Katzen ich würde es allen weiterempfehlen

    Mfg. Fam. Juric

  • #47

    Angela Radtke schrieb am 07.08.2011 (Montag, 12 November 2012 00:06)

    Hallo Frau Krull,
    vielen Dank für die gute Unterbringung und Versorgung unserer beiden Katzen Susi und Felix. Es war der erste Urlaub für die beiden und er ist ihnen sehr gut bekommen.
    Auch nochmal vielen Dank für die gute Fellpflege besonders bei Felix - habe mir gleich den empfohlenen Kamm zugelegt .

    Vielen Dank
    bis zum nächsten Urlaub
    Familie Radtke

  • #46

    Daniela Eschke schrieb am 29.07.2011 (Montag, 12 November 2012 00:06)

    Hallo Frau Krull,
    vielen Dank für die super Unterbringung für Heinzi und Peaches!Auch nach dem zweiten "Urlaub" der Beiden bei Ihnen,sind sie, wie auch beim ersten Mal, gut gelaunt und ausgeglichen nach Hause gekommen!
    Vielen Dank und bis zum nächsten Mal
    Daniela Eschke